Willst du immer aktuell bleiben?
Nutze unseren Newsletter!

baeckerstuebli.ch
Facebook-Seite

Herzlich willkommen im


Bäckerstübli




Raucherlokal


Knapp 5 min von Kreuzlingen entfernt findet man das Musikbistro Bäckerstübli. Ob Blues zu Ankes Thai Curry, Rock zur Currywurst oder ein Cocktail an der schönen Bar, alles wird frisch, auch zu Später Stunde zubereitet. Geheimtipp sind die monatlichen Blueskonzerte. In gemütlicher Clubathmusphäre kann man z.B. Blues Company, Nimmo Brothers, Danny Bryant oder The BluesBones treffen.



 

Liebe Freunde, Liebe Gäste

Wie ihr sicher mitbekommen habt, dürften wir am 11. Mai mit Einschränkungen wieder öffnen.

Wir haben uns dazu entschlossen dies noch nicht zu tun. Unser Betrieb ist für die Einhaltung solcher Massnahmen nicht geeignet. Da Tilio und ich zur sogenannten Risikogruppe gehören und wir uns jetzt seit Wochen  isolieren so weit es möglich ist, finden wir es noch zu früh für eine Öffnung. 

Danke für euer Verständnis. Passt auf euch auf und bleibt gesund ?

Am Montag, 11.05.2020

 

 

Konzerte Abgesagt

 

Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir leider unser Bäckerstübli bis auf weiteres geschlossen halten. Auch mussten die ausstehenden Konzerte bis und mit Ryan McGarvey abgesagt werden.

Wir hoffen, dass wir am Samstag den 2.5 zusammen Josh Smith bei uns begrüssen können.

Sobald wir mehr wissen werden wir euch wieder informieren.

Folgt uns auf Facebook.

 

Bleibt gesund, bis bald.

Gruss Anke

 

 

 

 
 

 

 

 

Am Dienstag, 17.03.2020

 

 

Stimme aus dem Süden: Jonn Del Toro Richardson

Samstag 7.03.2020 ab 21:00 Uhr

Jonn Del Toro Richardson ist in der Gegend von Houston, Texas aufgewachsen und man kann den Einfluss des Südens Amerikas in jeder Note hören, die er singt und spielt.

Sein lateinamerikanischer Background (seine Großeltern, Tanten und Onkel waren Mariachis und spielten oft zu familiären Anlässen) ist auch zu spüren. Fügen sie noch den omnipräsenten Einfluss der Countrymusik, Blues und Rythm’n Blues hinzu, die von den Schallplatten zu Hause zu hören waren, und sie erhalten die musikalische Identität die ihn ausmacht.

Nach seiner Zusammenarbeit in Latinrock und Coverbands kehrte Jonn zum Blues zurück und spielte in Houston in der Bluesszene bis er Diunna Greenleaf traf und einer der Pfeiler ihrer „Blue Mercy Band“ wurde.

Diese Zusammenarbeit, von kolossaler Wichtigkeit für Jonns Entwicklung und das gemeinsame musikalische Verständnis trug seine Früchte. 2005 gewann die Band die International Blues Challenge und Jonn den Albert King Award als vielversprechendster Gitarrist.

Für die diesjährige Europatournee hat er eine Reihe von erstklassigen Spitzenmusikern um sich versammelt, die die Konzerte zu einem Erlebnis werden lassen.

Ebenfalls aus Houston, Texas bringt Richardson mit Eric Demmer am Saxophon eine Legende mit. Er wuchs im Blues und Rock’n’Roll der 70er- und 80er-Jahre auf. Eines Abends wurde Eric eingeladen, mit dem legendären Clarence „Gatemouth“ Brown auf der Bühne aufzutreten. Von dieser Nacht an trat Eric der Band von Gate bei und bereiste die nächsten zwölf Jahre die ganze Welt, bis Gate 2005 starb.

Eric hat in der Folge mit vielen bekannten und angesehenen Musikern gespielt: Carlos Santana, BB King, Todd Rundgren, Shemekia Copeland, Buddy Guy, Delbert McClinton, den Allman Brothers, Dr. John, Kim Wilson und viele andere.

Zu der Band gehören mit Victor Puertas am Keyboard und Pascal Delmas am Schlagzeug.

Diese 4 Kraftpakete werden mit Sicherheit eine herausragende Show bringen, die man nicht missen sollte. Das ist Texas-Blues vom Feinsten!

Am liebsten steht Richardson auf der Bühne der Bluesclubs der USA und Europas, und wir freuen uns, den jungen Blueser am Samstag den 7. März endlich auch im Bäckerstübli begrüßen zu dürfen.

 

 

Vorverkauf: 30.- / Abendkasse: 33.-

 

 

Am Donnerstag, 27.02.2020

 

 

FIREBALL – EIN MUSS FÜR ALLE DEEP PURPLE FANS

Samstag 15.02.2020 ab 21:00 Uhr

Am Samstag den 15.2. rocken Fireball – aTribute to Deep Purple das Bäckerstübli in Scherzingen

Spätestens seit den letzten Jahren zählt die Tribute Band „FIREBALL“ unter den Deep Purple-Fans zu den absoluten Geheimtipps. Bei einigen wohl beachteten Konzerten in Deutschland und der Schweiz konnte die 2009 gegründete Band mit ihren explosiven Live-Shows beweisen, dass sie hält was sie verspricht: die besten Songs von Deep Purple in ordentlicher Lautstärke, gespickt mit vielen Improvisationen im Stil der Originale sowie viel Liebe zum Detail und vor allem voller Energie.

Dabei haben sich die Jungs auf die Ära der Anfang 70er spezialisiert wie Strange Kind of Woman, Black Night,Hush, Speed King etc. und bringen diese geballte Kraft, die das Original damals zu einer der besten Bands ihrer Zeit machte mit ihren jungen Jahren authentisch und mit viel Spielfreude auf die Bühne. Die Band beeindruckt hierbei vor allem durch ihre Bühnenpräsenz.

 „FIREBALL“ sind: Reyner Linden (vocals), Heiko Rust (guitar), Stephan Johannsen (organ), Adrian Stadler (bass) und Jürgen Schneckenburger (drums).

Druckvoll, überzeugend und souverän werden die Jungs von Fireball  das Bäckerstübli zum kochen bringen.

Rock n’Roll!

 

Vorverkauf: 30.- / Abendkasse: 32.-

 

 

Am Montag, 10.02.2020

 

Malted Milk

Sonntag 02.02.2020 ab 21:00 Uhr

Ausnahmsweise Sonntag den 2.2. kehren Malted Milk nach 4 Jahren zurück auf die Bühne des Bäckerstüblis

Trotz Ihrem Ursprung aus Nantes, in Frankreich, vereint Malted Milk die Tradition der Afro-American Musik mit Blues und Funk. Brilliant!

In Frankreich ist Malted Milk bereits ein fester Grundstein in der französischen Bluesszene aber mit Ihren Shows über der Landesgrenze hinaus sowie als Finalist der International Blues Challenge 2007 haben sich Malted Milk auch international gefestigt. Dank der Zusammenarbeit mit der amerikanischen Sängerin Toni Green beim Projekt Milk and Green zwischen 2015 und 2017, öffneten sich die Türen der grössten europäischen Festivals mit mehr als 10’000 verkauften Alben!

Malted Milk hat es geschafft sich von anderen europäischen Bands zu unterscheiden. Statt den Blues zu kopieren, haben sie eine unglaubliche Mischung zwischen Soul, Blues und Funk geschaffen. Mit dem Ziel, der südlichen Vorstellung von Musik treu zu bleiben und mit ihrer Kreativität den Horizont des Blues zu erweitern schaffen sie etwas Einzigartiges. Das Ganze gefüllt mit Funk, verpackt mit tollen Riffs, schüttelnden Bässen und verfeinert mit Arnaud Fradins milchiger Stimme, bringt es das Publikum zum Schmelzen.

Wir freuen uns riesig, dass die Jungs von Malted Milk die 2. Hälfte der Bäckerstüblin Saison 2020 eröffnen werden. Ein eindrücklicher und gemütlicher Abend  ist auf jeden Fall garantiert!

Line-Up

Arnaud Fradin (voc / guit)

Igor Pichon (bass)

Richard Housset (drums)

Damien Cornelis (piano)

Maxime Genouel (guit)

Pierre-Marie Humeau (trumpet)

Vincent Aubert (trombone)

 

Vorverkauf: 33.- / Abendkasse: 35.-

 

Am Donnerstag, 23.01.2020

Nächste Seite >> Letzte Seite